Sonntag, 1. Juni 2014

Unboxing #5: Meine erste brandnooz box


Ich und eine Überraschungsbox voller Futter und Gesöff... 'Das kann ja gar nicht gut gehen, so mäkelig wie ich beim Thema Essen und Trinken bin!' - Dachte ich mir als ich das erste Mal von der brandnooz box gehört habe.

Neun Produkte sind in meiner Box heile bei mir angekommen. Vier Getränke, vier mal Food und ein Nonfood Produkt.








Das Innenleben der brandnooz box




Müller's Mühle Couscous 500g 1,79 €
funny-frisch Kruspers Honig & Senf 120g 1,59 €















Farmer's Snack Cranberries 200g 3,49 €










Leibnitz PiCK UP! Café Latte 5  x 28g 1,89 €
















DenTek Triple Clean Zahnseide-Sticks 1,49 €



Schneider Weisse Unser Original 0,85 € Weissbier
Venga Functional Infusion Frucht-Tee-Erfrischungsgetränk


























beckers bester switter 1,89 € Bittergetränk auf Apfelbasis mit Ingwer oder Zitrone


Ich muss gestehen, in dieser Box gibt es, bis auf das Bier, nichts was ich nicht essen/trinken würde. Es überrascht mich toal wie zufrieden und begeistert ich doch bin. Bisher habe ich die beiden Säfte von beckers bester probiert und sie sind sehr lecker und vorallem nicht zu süß.
Das PiCK UP Café Latte schmeckt ausgezeichnet und der Kaffeegeschmack ist nicht übertrieben künstlich. Yummie! Von funny-frisch die Kruspers sind leider nicht so ganz mein geschmack. Sie sind süß und haben leichte schärfe aber es überwiegt das säuerliche. Den Rest habe ich bisher nicht ausprobiert, bin aber sehr gespannt darauf.

Die brandnooz box könnt ihr online bestellen und sie kostet 9,99 € pro Monat. Allerdings ist das Abo jederzeit kündbar.

Eine tolle Aktion ist auch goodnooze box. Diese Box kostet im Monatsabo 2,00 € mehr welche allerdings gespendet werden. Ihr erhaltet dafür ein zusätzliches Produkt extra. brandnooz spendet pro bestellter Box diese 2,00 € an den Verein CHILDREN und ermöglicht damit einem Kind ein warmes Essen.
"Gemeinsam mit Children for a better World e.V. macht sich brandnooz stark gegen Kinderhunger und unterstützt über 50 Kinder- und Jugendeinrichtungen in Deutschland mit warmen Mittagstischmahlzeiten."

Mein Fazit zur Box ist ganz klar. Ich finde sie super und warum sollte man sich nicht mal mit etwas leckerem Überraschen lassen. Auf die nächste Box bin ich schon sehr gespannt.

Was haltet ihr von der brandnooz bzw goodnooz box? Habt ihr schon Erfahrungen mit der Box gemacht? Wie mäkelig seid ihr im Bezug auf Essen und Trinken?
Verratet mir das doch einfach in den Kommentaren und lasst uns ein wenig mäkeln! ;D


suailu


Kommentare:

  1. Das denke ich mir bei diesen Boxen auch immer =) Aber bei Essen geht das ja noch, da kann man notfalls die ungeliebten Sachen unter den Freunden verteilen oder für Gäste aufheben...

    AntwortenLöschen
  2. Du kannst gerne noch in dieser Runde ″shop around the blog″ mitmachen :) Allerdings sollte Dein Beitrag dann heute online gehen :D

    AntwortenLöschen